PREMIUM-SPONSOREN
 



  
Termine 2017 alle Termine finden Sie im:  Terminkalender
22.07.2017   Tennis Sommerfest
22.07.2017   Beachvolleyballturnier
22.07.2017 Tennis Flutlichtturnier
31.07.-03.08. Tennis Sommercamp
05.08.2017 Stockschützen Mixed-Turnier
12.08.2017 Stockschützen Dorfmeisterschaft
15.09.2017 Hauptverein Ehrenabend
24.09.2017 Tennis Team Cup
26.11.2017 Tennis Winterfest
 PREMIUM-SPONSOREN
 

 

 









> mehr Bilder
  Fußball, 20.07.2017  
     
  70 Jahre Fußballabteilung SV Haimhausen  
     
 

Am 15. und 16. Juli 2017 feierte die Fußballabteilung des SV Haimhausen ihr 70-jähriges Bestehen. Am Samstag, den 15.7. begannen das Fest mit 2 Spielen der ersten und zweiten Mannschaft des SVH gegen die dritte und vierte Mannschaft des TSV 1860 München. Haimhausen 2 gewann mit 2:1, Haimhausen 1 musste sich knapp mit 2:3 geschlagen geben.

  

 
Zahlreiche Zuschauer, darunter natürlich viele Löwenfans schauten sich die Spiele an. In der Halbzeitpause begrüßten Haimhausens erster Bürgermeister Peter Felbermeier und der 2. Vorstand des Hauptvereins, Bernhard Kohl die Gäste und Zuschauer. Mit Spezialitäten vom Grill, Getränken und Kaffee und Kuchen stärkte sich Jung und Alt bei herrlichem Fußballwetter. Im offiziellen Teil der Feier ließ Fußballabteilungsleiter Sepp Schmid die letzten 70 Jahre noch einmal kurz Revue passieren. Die Haimhauser Stockschützen, vertreten durch ihren Abteilungsleiter Klaus Keferloher,  spendierten den Fußballern einen neuen Spielball. Anschließend wurden 3 Mitglieder für ihre 70-jährige Mitgliedschaft geehrt. Die Feier fand dann nach Mitternacht Ihren Ausklang.

  

Am Sonntag den 16.7. 2017 fand ein F-Junioren Turnier statt. Mannschaften aus den Landkreisen, Dachau, München, Freising und Fürstenfeldbruck konnten sich untereinander messen.

  

Ergebnisse F-Junioren:
F2: 1. Phönix Schleißheim, 2. SV Lohhof, 3. TSV Eching, 4. SV Haimhausen
F1: 1. TSV Eintracht Karlsfeld, 2. SC Vierkirchen, 3. FC Emmering, SV Haimhausen, 5. SV Planegg Krailling

 
Die Fußballabteilung bedankt sich für die gelungene Veranstaltung bei allen Helfern, Spielern und Betreuern, Spendern, Zuschauern und Gästen.

 

 

Auf dem Foto  von links:
Lothar Niklasch, Konrad Kraus, Abt. Leiter Sepp Schmid, Franz Kaltenbrunner

 
     


Bildergalerien 2016
Bildergalerien 2015
Bildergalerien 2014
Bildergalerien 2013
Bildergalerien 2012
Bildergalerien 2011
Bildergalerien 2010
Bildergalerien 2009


Sportreporter
 
 
 
 
 
 
 
 
 


  Tennis, 17.07.2017  
     
  21. Amper-Tennis-Cup  
     
 

Im Rahmen des 21. Amper Tennis Cup wurde den Zuschauern am vergangenen Wochenende auf der Tennisanlage des SV Haimhausen wieder Spitzentennis zum Nulltarif geboten. Insgesamt gingen 64 Herren und 34 Damen bei dem DTB Ranglistenturnier an den Start. Somit konnte nochmals eine Steigerung der Teilnehmer zum Vorjahr verzeichnet werden, die von Freitag bis Sonntag um den Turniersieg spielten.

 

Bei fast perfektem Tenniswetter fanden sich wieder viele tennisbegeisterte Zuschauer auf der Anlage ein und bekamen ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zu sehen. So führte die Nummer 78 von Deutschland, Daniel Uhlig vom 1. FC Nürnberg das Teilnehmerfeld der Herren an. Und die ersten fünf der Setzliste gehören den Top 250 an. Noch gesteigert wurde dies durch das Damen Teilnehmerfeld. Die Veranstalter konnten sich über die Teilnahme der deutschen Nummer 28 und 48 freuen. Insgesamt dürfen sich die ersten 11 Damen zu den besten 250 Tennisspielerinnen Deutschlands zählen.

 






Sieger ATC 2017: Franziska König und Daniel Uhlig
  >>> mehr...  
     
  tTennis, 17.07.2017  
     
  Frauenpower bei den Punktspielen  
     
 

Insgesamt drei Damenmannschaften schickte der SV Haimhausen in die diesjährige Tennis Punktspielsaison: 1. Damen, Damen 40 und Damen 50. Und alle drei Mannschaften konnten in Ihrer Altersklasse die Meisterschaft erreichen.

 

Nachdem die Damen 50 souverän in die Saison gestartet waren und nur im ersten Spiel einen Punkt abgaben, stand die Mannschaft bereits nach dem vorletzten Spieltag als Meister in Ihrer Klasse fest und behielten ihre Dominanz bis zum letzten Spieltag in dem sie kein weiteres Spiel abgaben. In der nächsten Saison treten Sie nun in der Kreisliga an. Ebenfalls ohne Niederlage konnte unsere 1. Damenmannschaft am letzten Spieltag mit einem 6:3 Sieg gegen den TC Au die Meisterschaft in der Bezirksklasse 1 perfekt machen. Die jungen Damen werden nun im kommenden Sommer in der Bezirksliga um die Siege kämpfen. Etwas spannender war es bei dem Damen 40. Die Haimhauser Damen haben zwar das letzte Saisonspiel 4:2 gewonnen, waren aber auch noch von den Ergebnissen der Zweit- und Drittplatzierten abhängig. Nachdem dieses endlich feststand konnte sich auch letzte Damenmannschaft über die Meisterschaft in der Kreisliga freuen.

 
     
   
     
  Turnen, 16.07.2017  
     
  Vereinsmeisterschaften im Dreikampf am 14.07.2017  
     
 

Am 14. Juli 2017 fanden die Vereinsmeisterschaften im Dreikampf für alle Kinder im Alter von 7 bis 18 Jahren (Jahrgang 2010 bis 1999) statt. Leider hat die Teilnehmerzahl gegenüber dem letzten Jahr wieder stark abgenommen. Nur 30 Kinder und Jugendliche (20 Mädchen und 10 Jungen) traten zum Wettkampf an. Obwohl es kurz zuvor noch geregnet hat, konnte das Sportfest pünktlich um 16.00 Uhr beginnen. Während die jüngeren Teilnehmer einen 50m-Sprint absolvierten, mussten die Älteren eine 75m- oder sogar 100m-Strecke bezwingen. Auch beim Ballweitwurf wurde unterschieden zwischen 80g-Ball und 200g-Ball. Lediglich die Bedingungen beim Weitsprung waren für alle gleich. Nach dem Wettkampf konnte sich jeder mit einer Wurst- oder Käsesemmel und verschiedenen Getränken stärken. Natürlich gab es auch für diese Sportler und Sportlerinnen eine Eis-Spende von der Abteilung Turnen. Bei einigen Teilnehmern wurde mit Spannung die Siegerehrung erwartet, während andere ganz locker bleiben konnten, da sie jeweils nur Einzelkämpfer in der Riege waren. Da die Organisation und Durchführung eines solchen Sportfestes immer mit einer Menge Aufwand verbunden ist und die Übungsleiter sich über jeden einzelnen Teilnehmer freuen, wurden dieses Mal alle Kinder mit einer Urkunde und einem Pokal ausgezeichnet, d.h. auch die Vierten, Fünften oder Sechsten erhielten einen Pokal.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, vor allem an diejenigen, die nicht Übungsleiter der Abteilung Turnen sind, sich aber für das Sportfest zur Verfügung stellten.

 

Die Vereinsmeister 2017 von den Schülern und Schülerinnen (bis 14 Jahre) und von den Jugendlichen (15 – 18 Jahre) erhielten jeweils noch einen Wanderpokal, in dem ihr Name eingraviert wird. Eine Besonderheit noch: Tatjana Hupperich hat den Wanderpokal zum dritten Mal gewonnen und darf ihn somit behalten.

 

Schüler/Schülerinnen (bis 14 Jahre):     Hannah Rülicke          1141 Punkte

                                                     Henry Haniel               968 Punkte

 

Jugendliche (15 – 18 Jahre):               Tatjana Hupperich       1242 Punkte

                                                     Adrian Ehrmüller          1409 Punkte

 
     
  Turnen, 16.07.2017  
     
  17. Mini-Vereinsmeisterschaften am 13.07.2017  
     
 

Am Donnerstag, den 13. Juli 2017, durften unsere kleine Sportler und Sportlerinnen zu den Mini-Vereinsmeisterschaften antreten. Laut angefeuert von den Eltern, Omas und Opas mussten die 20 Mädchen und 21 Jungen im Alter von 1 bis 6 Jahren einen 50m-Lauf bewältigen, den 80g-Ball werfen und in die Sandgrube springen. Ein dickes Lob an alle diese Kinder, vor allem an unsere jüngsten Teilnehmerinnen Nora und Lenabella. Der Wettkampf konnte bei angenehmen 24 Grad zügig durchgeführt werden. Auch unser Vorstand vom SV Haimhausen, Herr Theo Thönnissen, schaute mal vorbei, um zu sehen, was die Kleinen schon alles leisteten.

  

Damit die Wartezeit bis zur Siegerehrung nicht zu lange wurde, spendete die Abteilung Turnen allen Teilnehmern ein Eis. Bei der Siegerehrung bekam jedes Mädchen und jeder Junge eine Urkunde und eine Medaille, wobei die drei Jahrgangsbesten den Sprung auf das Siegertreppchen schafften und jeweils mit einer Gold-, Silber- oder Bronzemedaille belohnt wurden.

 
     
  10.07.2017  
     
     
     
  10.07.2017  
     
     
     
70-Jahrfeier
  Fußball, 03.07.2017  
     
  Die Löwen kommen!  
     
 

Für die Freunde des Amateurfußballs bietet der SV Haimhausen am 15.7.2017 einen besonderen Leckerbissen. Am 15.7.2017 gastieren die dritte und vierte Mannschaft des TSV 1860 München in Haimhausen.

 

15.00 Uhr     SV Haimhausen 2  :  TSV 1860 München 4
17.00 Uhr     SV Haimhausen 1  :  TSV 1860 München 3

 
Der Eintritt ist frei!

 

Im Anschluss findet am Clubheim eine Feier anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Fußballabteilung statt.

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

 

Die Fußballabteilung freut sich auf viele Besucher zu den Spielen und der Feier.

 
     
  Kegeln, 03.07.2017  
     
  Neue Werbepartner für die Kegelabteilung  
     
  Die Firma HTS Jakob Moderne Haustechnik GmbH spendiert dem SV Haimhausen Abteilung Kegeln zum Auftakt der aktuellen Saison 2017/2018 neue Trikots. Robert und Sabine Jakob sind beide aktive Mitglieder vom SVH Abteilung Kegeln. Während Robert Jakob seinen ersten Einsatz noch bevor steht, hat Sabine Jakob bereits ein Jahr aktiven Kegelsport hinter sich. Zusätzlich hat Sabine Jakob das Amt als Kassier seit 2017 übernommen.
Zwecks weiterer Förderung der Kegelabteilung stellte die Firma HTS Jakob Moderne Haustechnik GmbH insgesamt 6 Werbetafeln auf der Kegelbahn am Feuerwehrhaus zur Verfügung. Bereits in kürzester Zeit konnten 3 in Haimhausen ansässige Firmen als neue Werbepartner gewonnen werden.

Werbepartner:
Elektro Störzer GmbH Fretzstrasse 3, 85778 Haimhausen
tell immobilien e.K. Am Pfanderling 54, 85778 Haimhausen
HTS Jakob Moderne Haustechnik GmbH Hauptstrasse 24, 85778 Haimshausen


Am Mittwoch, den 28.06.2017 fanden sich die ersten neuen Werbepartner auf den Kegelbahnen in Haimhausen zum Fototermin ein.
 
     
   
  von links: Sarah und Florian Störzer (Elektro Störzer GmbH), Elisabeth Rampf (tell immobilen e.K.), Manfred Valentin
(1. Abteilungsleiter Kegeln), Theo Thönnissen (1. Vorstand SVH), Sabine und Robert Jakob (HTS Jakob Moderne Haustechnik GmbH)
 
     
  Die Vorstandschaft der Abteilung Kegeln möchte sich auf diesem Weg nochmals recht herzlich bei den neuen Werbepartner für die Unterstützung bedanken.  
     
Schüler- und Jugend- Vereinsmeisterschaften der Abteilung Turnen
  Turnen, 02.07.2017  
     
     
     
Mini-Vereinsmeisterschaften der Abteilung Turnen
  Turnen, 02.07.2017  
     
     
     


  Turnen, 02.07.2017  
     
  Sportfest mit Sportabzeichenabnahme  
     
 

Am Freitag, den 23. Juni 2017, veranstaltete die Abteilung Turnen das Sportfest mit Sportabzeichenabnahme. Trotz der heißen Temperaturen -so um die 30 Grad- kamen 31 Kinder und Jugendliche auf das Sportgelände der Grund- und Mittelschule Haimhausen. Sie mussten folgende Disziplinen absolvieren: Ballweitwurf, Weitsprung bzw. Zonenweitsprung, 50m- bzw. 100m-Sprint sowie 800m-Lauf.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes und wird für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Es ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter, das auf die persönliche Leistung möglichst vieler Menschen abgestellt ist. Es bündelt das sportliche Anforderungsprofil in vier Disziplingruppen anhand der motorischen Grundfähigkeiten „Kraft“, „Schnelligkeit“, „Ausdauer“ und „Koordination“. Dazu kommt noch, dass ein Nachweis über die Schwimmfertigkeit erbracht werden muss. Das Deutsche Sportabzeichen kann in den drei Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold erworben werden. Somit besteht immer ein Anreiz zur Leistungssteigerung durch entsprechendes Training. Es ist ein Idealangebot für alle Menschen, die Sport treiben und einen qualitativ abgesicherten Fitnesstest ablegen wollen.

 

Unser Wettkampf konnte sehr zügig und ohne Verletzungen durchgeführt werden. Die jüngsten Sportlerinnen (3 Mädchen im Alter 4 und 5 Jahren) wurden mit einer Teilnehmerurkunde ausgezeichnet, da das Sportabzeichen erst mit 6 Jahren erworben werden kann. Die Verleihung des Sportabzeichens (Urkunde mit Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold) erfolgt voraussichtlich beim Nikolausturnen am Sonntag, den 3. Dezember 2017.

 

Vielen, vielen Dank an alle unsere Helfer, vor allem an diejenigen, die nicht oder nicht mehr Übungsleiter der Abteilung Turnen sind.

 
     
  Hauptverein, 19.06.2017  
     
  Haimhausen Triathlon 2017  
     
 

Schon zum 14. Mal, lädt der Haimhausen Triathlon Haimhauser Bürger, Freunde und Mitglieder des SV Haimhausen und der Bavarian International School ein, sich im sportlichen Wettstreit im Schwimmen, Radfahren und Laufen miteinander zu messen.

Die Veranstaltung findet heuer zugunsten dem Helferkreis Haimhausen statt.

  

Sonntag, den 25. Juni 2017

  

wird gestartet in 11 Startkategorien – vom Mini-Triathlon für Kids bis zur (fast) normalen Jedermann-Distanz. Los geht's am Unterschleißheimer See, dann mit dem Fahrrad durch die Mooswiesen, und über die Hochstraße und Kramer Kreuz zur BIS, und zum Schluß noch ein Lauf durch den Schloßpark mit großem Finale auf dem BIS-Sportgelände.

Also auf geht’s zum Training und macht mit – allein, oder bildet ein Team zusammen mit Freunden!

 

 
  >>>  hier geht es zur Haimhausen Triathlon Seite  
     
SPORTFEST 
  Turnen, 19.06.2017  
     
     
     
SVH Fitness Kurse
2017
  08.06.2017  
     
   
     
SVH Fitness Classes 2017
  08.06.2017  
     
   
     
Stockschützen-Dorfmeisterschaft
  03.06.2017  
     
  An die Vorstandschaft/Abteilungsleitung!  
     
  Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die Stockschützenabteilung des SV Haimhausen führt auch heuer die mittlerweile zur Tradition gewordene „Dorfmeisterschaft der Ortsvereine“ durch. Dazu möchten wir auch Ihren Verein/Ihre Abteilung wieder besonders herzlich einladen.
 
Termin: Samstag, den 12. August 2017
Beginn: 8:00 Uhr/12:00 Uhr (gewünschte Startzeit angeben)

 
Die Zeiten werden wir je nach Anmeldungen bekanntgeben Ort: Stockbahnen des SV Haimhausen Preisverteilung: direkt nach dem Turnier an den Stockbahnen Eine Mannschaft besteht aus vier Schützen. Sollten sie keine vier Schützen in Ihrem Verein finden, bitten wir jeden Einzelnen, der bei unserer Dorfmeisterschaft mitspielen möchte, sich bei mir zu melden. Wir werden dann versuchen, aus verschiedenen Vereinen Mannschaften zu bilden.
 
In diesem Jahr werden wir unsere Spielregeln etwas ändern. Jeder Teilnehmer, der nicht in einem Verein als Stockschütze gemeldet ist, wird pro Spiel 5 Punkte gutgeschrieben bekommen, damit die Chancengleichheit hergestellt wird.
 
Auch bitten wir alle Teilnehmer, sich um das Sportmaterial möglichst selbst zu kümmern. Es sind Eisstöcke nur in begrenzter Anzahl vorhanden.
 
1. Platz = Gemeinde-Wanderpokal.
 
Startgebühr: 20,00 € pro Mannschaft
 
Meldung bitte bis 15. Juli 2017 durch beil. Formular oder per Telefon oder E-Mail. Trainingsmöglichkeiten bestehen Mittwoch und Freitag auf unseren Stockbahnen. Für Unfälle jeglicher Art übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung. Um die Chancengleichheit zu erhöhen, darf nicht mit blauen und lila Platten geschossen werden.
 
Wir würden uns freuen, Ihren Verein bzw. Ihre Abteilung bei unserer „Dorfmeisterschaft“ begrüßen zu dürfen; hierbei wünschen wir Ihnen recht viel Erfolg.
 
Die Startliste werden Sie zu gegebener Zeit noch gesondert erhalten.
 
     
  Mit sportlichen Grüßen Die Vorstandschaft der Stockschützenabteilung
gez. Klaus Keferloher / Brigitte Gröbner Abteilungsleiter u. Schriftführer
 
     
JFG
München-Land-Nord
  Fußball, 03.06.2017  
     
  An die Spieler und Eltern der JFG München-Land-Nord
Gemeinsame Erklärung der Stammvereine und der JFG
 
     
  Nachdem im Herbst 2016 der SV Riedmoos und der SV Lohhof und im Februar 2017 der SC Inhauser Moos sowie der SV Haimhausen den Ausstieg aus der JFG beschlossen hatten, hat am 20.4.2017 auch der FC Phönix Schleißheim den Austritt zum Sommer 2017 angekündigt.
 
Die JFG wird daher zum Saisonende im Juli 2017 beendet. In der laufenden Saison werden alle JFG-Mannschaften ihren Spiel- und Trainingsbetrieb wie bisher beibehalten.
 
Ein Vereinswechsel kann ohne Sperre von Saisonende bis zum 15.7. stattfinden. Die 5 Stammvereine und die JFG haben vereinbart, dass jeder Spieler freigegeben wird. Es besteht also zum jetzigen Zeitpunkt für keinen Spieler Handlungsbedarf und wir können alle in Ruhe die nächsten Schritte gehen.
 
Wir Stammvereine wollen versuchen, gemeinsam eine möglichst einvernehmliche Lösung primär zum Wohle und im Interesse der betroffenen Jugendspieler zu finden. Die Treffen dafür werden wir in den nächsten Tagen starten. Wir wollen bis spätestens Ende Mai einen guten Vorschlag vorstellen.
 
Gebt uns also bitte die Zeit dafür und konzentriert Euch auf einen erfolgreichen Saisonabschluss.
 
Eure JFG und alle 5 Stammvereine
 
     
Delegierten-Versammlung
  Hauptverein, 03.06.2017  
     
  Delegiertenversammlung und Neuwahlen im Sportverein Haimhausen 05.05.2017  
     
 

Der 1. Vorstand Theo Thönnissen begrüßte die anwesenden Delegierten, Abteilungsleiter und Stellvertreter der Sportabteilungen, Revisoren und anwesende Ehrenmitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Ganz besonders wurde unser 1. Bürgermeister Peter Felbermeier und der Sportreferent des Gemeinderates Josef Heigl willkommen geheißen. Leider war kein Pressevertreter  bei dieser Delegiertenversammlung anwesend.

 

In einer PowerPoint Präsentation gab der Vorstand einen Rückblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Die gelungene Sanierung der Herrendusche in der Tennishalle mit all ihren Problemen, die durch Blitzeinschlag beschädigte PV-Anlage und den Schwierigkeiten bei der Reparatur, der Gründung einer Bauherrengemeinschaft mit der Gemeinde zum Bau des 3. Hallenteils der Schulturnhalle und den Schwierigkeiten mit den zuständigen Behörden.

 

Auch in der Begrüßung unseres Bürgermeisters Peter Felbermeier war dieses Thema der Schwerpunkt seiner Ausführungen. Er zeigte großes Unverständnis über die Steine die der Gemeinde und auch dem Sportverein durch die zuständigen Behörden in den Weg gelegt werden.

  

Ein großes Anliegen war dem Vorstand die Teilnahme oder Mitarbeit bei dem mit der BIS und dem SVH gemeinsam durchgeführten Triathlon am 25.06.2017.

  

Allen Anwesenden war es großes Bedürfnis die Anleinpflicht und Entfernung des Hundekots auf dem Sportplatzgelände durchzusetzen.

 

Der Schatzmeister verschaffte den Anwesenden einen Überblick über die finanzielle Situation des Vereins und konnte in allen Bereichen über positive Zahlen berichten.

 

Die Schriftführerin Sabine Hirner zeigte den Anwesenden eine positive Mitgliederentwicklung auf.

 

Traditionell berichteten alle Abteilungsleiter über die „Highlights“ ihrer Abteilungen im vergangenen Jahr.

Nach dem Bericht der Revisoren, die die ordnungsgemäße Buchführung feststellten wurde dem Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt.

 

Peter Felbermeier stellte sich als Wahlleiter zusammen mit Karl Kolbeck und Sabine Hirner zur Verfügung.

Nach 20 Jahren als  1. Vorstand wurde Theo Thönnissen für weitere 3 Jahre in seinem Amt bestätigt. Für das Amt des 2. Vorstandes konnte Bernhard Kohl gewonnen werden. Er hat dem Verein bereits beim Bau der vereinseigenen Gymnastikhalle im Bauausschuss unterstützt und spielt seit Jahren Volleyball in der Mixed Mannschaft. Thomas Probst wurde als Schatzmeister wieder gewählt. Als Schriftführerin stellte sich zum 10. Mal Sabine Hirner zur Verfügung. Christoph Kreutz wurde, wenn  auch in Abwesenheit, weiterhin als IT- Beauftragter gewählt.

 

Als Revisoren wurden auch Albert Meister und Wolfgang Schantz einstimmig bestätigt.

 

Ausgeschieden aus der Vorstandschaft ist  Karl Kolbeck, der zuletzt das Amt des 2. Vorstandes inne hatte und über 8 Jahre ununterbrochen  in den unterschiedlichsten Positionen im Vorstand tätig war. Mit einem großen Dankeschön und einem Gutschein für ein paar Tennistrainerstunden wurde er ehrenvoll verabschiedet.

 

Unser bisheriger Projektbeauftragter Helmut Breuer muss sein Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Als vollverantwortlicher Leiter hat er die Bewässerungs- und Flutlichtanlage auf unseren Fußballplätzen erstellt. Mit einem Gutschein für unsere Pizzeria „La Mamma“ möchten wir ihm einen genussvollen Abschied bereiten.

 
     
   
     
  Volleyball, 11.05.2017  
     
  Die Haimhauser Freizeit-Mixed-Volleyballer laden ein zum:  
     
 

14. Haimhauser Amper-Beach-Cup

  

am Samstag, 22. Juli 2017

 

 
  Spielort: Beach-Plätze des SV Haimhausen am Sportgelände  
     
  Begrüßung: 17.00 Uhr  
     
  Spielbeginn: 17.30 Uhr  
     
  Spielende: Mitten in der Nacht, wenn`s vorbei ist!  
     
  Spielmodus: 3 Spieler pro Team  (mindestens 1 Frau!)  
     
  Spieldauer: Spiele nach Zeit  
     
  Spielstärke:   Freizeitspieler ab 18 Jahre – keine Verbandsspieler  
     
  Sonstiges:   Duschen/ Umkleiden gibt´s in der Tennishalle!  
     
  Meldgebühr: € 15,00 pro Mannschaft / Vorabzahlung  
     
  Anmeldung:  sabine.hirner@svhaimhausen.de
(bitte mit Mannschafts- und Spielernamen)
 
 
  Anmeldeschluss: 17. Juli 2017  
       
     
  Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Sabine Hirner - Tel: 0171 – 236 23 35  
     
Capoeira 

Neuer Kurs ab
31.05.2017
  Hauptverein, 11.05.2017  
     
     
     
  Kegeln, 11.05.2017  
     
 

Bei den Sportkeglern im Sportverein Haimhausen wird Inklusion großgeschrieben

 
     
 

Schon seit längerer Zeit gibt es eine intensive sportliche Zusammenarbeit zwischen der Abteilung Kegeln im Sportverein Haimhausen und dem Franziskuswerk Schönbrunn. 1 x im Monat trifft man  sich auf der Kegelbahn um gemeinsam Spaß zu haben. Begonnen hat die Freundschaft bereits vor 6 Jahren als die Abteilungsleitung eine Gruppe aus Schönbrunn einlud, am Kegelturnier um die Dorfmeisterschaft teilzunehmen. Diese Tradition hat sich fortgesetzt  und jedes Jahr werden 2 Mannschaften gemeldet.

 

Erstmalig lud die Kegelabteilung am Dienstag, den 21. 03. 2017 zu einem kleinen Turnier mit je 4 Sportkeglern und 4 Bewohner des Franziskuswerkes ein. Die Auslosung erfolgte mit Spielkarten. Es trat die Mannschaft „König“ gegen das Team „Schwein“ an. Mit Begeisterung und lautstarker Anfeuerung wurden die Schützen zur Höchstleistung getrieben und die gefallenen Kegel mit „sexy“ (bei 6  Kegeln) oder „Hasta la Vista“ (alle 9) gefeiert.

Die „Könige“ holten sich mit 1260 Holz den Sieg, die „Schweine“ konnten 1190 Holz erzielen.

  

Es ist schon wirklich eine sehr tolle Sache was unsere Kegelabteilung ehrenamtlich auf die Beine stellt. Neben den aktiven Keglern war fast die gesamte Vorstandschaft im Einsatz. Bei der Siegerehrung gab es noch eine kleine Überraschung in Form von goldenen Osterhasen durch Sabine Jakob, ein Mitglied der Damenmannschaft.

Es war für alle ein sehr lustiger und anstrengender Abend. Eine Wiederholung ist gewiss!

 

Natürlich wird bis zur nächsten Dorfmeisterschaft am 10.03.2018 fleißig weitertrainiert.

 
     
   
     
  Tennis, 09.05.2017  
     
  11. Tenniscamp 2017  
     
 

Nach einer regnerischen Begrüßung im mittlerweile zum geliebten "Stammhotel" gewordenen Hotel ZANZANU in Tignale konnten die diesjährigen Teilnehmer des 11. Tenniscamps der Tennisabteilung SV Haimhausen dort doch noch ein paar wunderschöne sonnige Tage genießen.

 

Unter der Leitung der bekannten Trainer Tanja, Harry und Kathi kamen wir während der Trainingseinheiten und des freien Spiels wieder richtig in den Schlag, um die Medenrunde erfolgreich bewältigen zu können. Die Regenzeit nutzten wir sinnvoll für Theorietraining, Fitnessstunde und Kartenspielen.

 

Wie immer kam aber auch das gesellige Miteinander nicht zu kurz.

 

Fazit aller Teilnehmer: es war wieder sehr  harmonisch und lehrreich und alle freuen sich bereits auf das nächste Jahr. 

 
     
   
     
  Tennis, 27.04.2017  
     
   
     
 

Mehr Infos und weitere Kurse auch auf www.tennis-people.com/sv-haimhausen oder www.sportennischule.de

 
     
  Tennis, 27.04.2017  
     
  SVH LK-Turniere 2017  
     
  Samstag, 08. April 2017, ab 9:00 Uhr
Donnerstag, 15. Juni 2017, ab 9:00 Uhr
Samstag, 05. August 2017, ab 9:00 Uhr
Samstag, 26. August 2017, ab 9:00 Uhr
Sonntag, 03. September 2017, ab 9:00 Uhr
Sonntag, 17. September 2017, ab 9:00 Uhr
   
       
  Anmeldung
über das BTV-Portal:
www.tennis.de
oder per Email an:
hanse.walcher@gmx.net
   
       
  Austragungsort
SV Haimhausen
Unterer Bründlweg 1 85778 Haimhausen

Ansprechpartner
Hanse Walcher
Tel. 0176 82037499


Konkurrenzen
Damen & Herren (Jugend, Aktive & Senioren)
Leiter- und Spiralmodus:
Spiele gegen in der LK-Wertung ungefähr gleichstark eingestufte Gegner

Teilnehmerfeld
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 50 Spieler begrenzt. Die Annahme erfolgt in Reihenfolge des Meldungseingangs.

Nenngeld
pro Person € 28,-  Kleine Trophäen inkl.
 
       

 

 

 Besucher seit 15. Juli 2002  Besucherzaehler e-mail: webmaster  
  Copyright © 2010 SV Haimhausen, alle Rechte vorbehalten                             Letzte Aktualisierung: 20.07.17     
 HAFTUNGSAUSSCHLUSS: 
 Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden,
 dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.
 Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. 
 

 Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von jeglichen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage.

 Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage veröffentlichten Links.