Ski 2017  

 







  18.02.2017  
     
  Ein Highlight der besonderen Art – war das diesjährige Nachtrodeln  
 

  

Am Samstag, den 11.02. machen sich 43 Aktive auf zum Nachtrodeln nach Söll am Wilden Kaiser.

 

Bei der 3 stündigen Busfahrt wurde zum Gesang auch kräftig die Stimme geölt.

An der Talstation warteten die Rodel auf uns und mit der Gondel ging´s nach Hochsöll. Die 3,8 km lange Mondrodelbahn ist mit Flutlicht beleuchtet und endet an der Talstation Söll – von dort kann man eigentlich direkt mit Schwung zum Apreski in die urige Moonlightbar fahren zum Abdancen.

 

Bei -5 Grad war die Bahn an manchen Stellen ganz schön eisig, so dass man bei den Wellen abhob und unsanft wieder auf dem Schlitten landete oder gar in der Begrenzung – falls vorhanden.

 

Trotz der blauen Flecken und nassen Klamotten war die Stimmung bestens – und alle Teilnehmer sind sich einig – nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

 
     
   
     
     
     
     
TERMINE

 









+++++++++++++++++

SPONSOREN













zur Bildergalerie
  18.02.2017  
     
  Abschluss der Ski- und Snowboardkurse 2017  
     
 

Der traditionelle 4-Tages-Skikurs des Sportvereins konnte heuer dank guter Bedingungen planmäßig durchgeführt werden.

  

Unsere Ski- und Snowboardlehrer (Pati Schantz, Katrin Hupperich, Florian Meckel, Heinz Höllering, Sabine Hirner, Robert Körner, Silvia Meier, Dirk Hupperich, Georg Westermaier, Adrian Kunisch, Christian Erbe und Michael Wilbert) betreuten in diesem Jahr 31 Kinder, Jugendliche und Erachsene. Erstmals dabei im Team als Skianwärter waren Anna Denk (Nachwuchs aus dem Rennteam) Felix Kohl.

 

Der 1. Tag führte uns am 15.01. unter perfekten Bedingungen – 20 cm Pulverschnee und Sonnenschein – ins Skigebiet Fieberbrunn. Am 2. Tag gings ins Alpbachtal und am 3. Tag nach Leogang – diese Fahrt war wie immer ausgebucht mit Tagesfahrern.

 

Am 05.02, unserem Abschlusstag, steckte unsere Renngruppe wie jedes Jahr einen Slalomkurs mit Zeitnahme in St. Johann in Tirol.

 

Die Kurskinder konnten Ihre Schnelligkeit und ihr Fahrkönnen beweisen. Selbständig nutzten sie den Nachmittag um auf der, für alle Eltern einsehbaren Piste, Ihre Spuren zu ziehen.

Alle Kinder erhielten als Belohnung eine Teilnahmeurkunde und ein kleines Geschenk.  

Im Zielraum sorgten unsere Skilehrer mit Würstlsemmeln, Getränken und Süßigkeiten für ein gemütliches Beisammensein.  

 

Eine rundum positive Resonanz bei allen Teilnehmern, die den Organisatoren  Anerkennung für die perfekten Tage zollten. Unter den Wintersportfreunden waren insgesamt  ca. 110 Tagesfahrer und 31 Kurskinder, was alle sehr positiv für das nächste Jahr stimmt.

 
     
   
     

  13.01.2017  
     
  Unser Programm für die Wintersaison 2016/2017  
     
     
     
  >>> hier geht es zu den Buslisten  
     
 

Tagesfahrten buchbar unter www.svhaimhausen.de/Ski oder 0171-2362335

  

22.01. Alpbach

29.01. Leogang

05.02. St. Johann

 
     
  12.01.2017  
     
   
  >>> Online-Anmeldung  
     
  12.01.2017  
     
  Partyfahrt in die Moonlightbar  
     
 

Unsere diesjährige Partyfahrt am 07.01. führte uns wieder einmal nach Söll – in die Skiwelt Wilder Kaiser – Brixental.

Die Pistenverhältnisse waren Dank des endlich gefallenen Schnees sehr gut, grenzwertig waren nur die eisigen Temperaturen -17 Grad auf der Hohen Salve.

Aber wie heißt es so schön es gibt kein schlechtes Wetter nur die falsche Kleidung.

 

Spätestens bei der Polonäse in der  „Moonlightbar“ wurde es richtig warm.

Der ein oder andere legte eine heiße Sohle aufs Parkett.

 

Beinahe hätten wir übernachten müssen, da es ab 16.00 Uhr ununterbrochen geschneit hat, so dass sich unser Heimweg 3,5 Std. hinzog. Aber auch im Bus wurden noch Musikwünsche erfüllt.

 

Alles in allem ein gelungener Auftakt in die Ski- und Snowboardsaison
 
 
   
     
  12.01.2017  
     
  Skispaß in den Weihnachtsferien  
     
 

Auch in diesem Jahr starteten wir wieder mit unserem Kids-Camp in den Weihnachtsferien.

6 Kinder zwischen 7 und 13 Jahren mit 2 Betreuern machten die Pisten in Fieberbrunn und St. Johann unsicher.

Für eine Schneeballschlacht reichte der Kunstschnee natürlich nicht, aber sichere Pistenabfahrten, Verbesserung der Haltung und jede Menge Spaß waren geboten. Auch beim Mittagessen wurde viel gelacht, obwohl die Pause von allen herbeigesehnt wurde.

 

 
   
     
  11.01.2017  
     
   
     
INFO  Alle Beiträge der vergangenen Jahre findet ihr unter Archiv

 

 

Letzte Aktualisierung: 18.02.17  Copyright © 2015 SV Haimhausen, alle Rechte vorbehalten e-mail: webmaster