Turnen 2017  

 

NIKOLAUSTURNREN

Sportabzeichen-Verleihung

am
 
Sonntag, den 03.12.2017
  12.11.2017  
     
   
     
TERMINE








+++++++++++++++++

SPONSOREN




Wichtiger Hinweis !
  21.08.2017  
     
  Funktionsgymnastik vom Montag und Mittwoch  
     
  Die Funktionsgymnastik mit Evi beginnt nach den Ferien erst am Montag, den 09.Oktober 2017.  
     







>>> zur Bildergalerie
  16.07.2017  
     
  Vereinsmeisterschaften im Dreikampf am 14.07.2017  
     
 

Am 14. Juli 2017 fanden die Vereinsmeisterschaften im Dreikampf für alle Kinder im Alter von 7 bis 18 Jahren (Jahrgang 2010 bis 1999) statt. Leider hat die Teilnehmerzahl gegenüber dem letzten Jahr wieder stark abgenommen. Nur 30 Kinder und Jugendliche (20 Mädchen und 10 Jungen) traten zum Wettkampf an. Obwohl es kurz zuvor noch geregnet hat, konnte das Sportfest pünktlich um 16.00 Uhr beginnen. Während die jüngeren Teilnehmer einen 50m-Sprint absolvierten, mussten die Älteren eine 75m- oder sogar 100m-Strecke bezwingen. Auch beim Ballweitwurf wurde unterschieden zwischen 80g-Ball und 200g-Ball. Lediglich die Bedingungen beim Weitsprung waren für alle gleich. Nach dem Wettkampf konnte sich jeder mit einer Wurst- oder Käsesemmel und verschiedenen Getränken stärken. Natürlich gab es auch für diese Sportler und Sportlerinnen eine Eis-Spende von der Abteilung Turnen. Bei einigen Teilnehmern wurde mit Spannung die Siegerehrung erwartet, während andere ganz locker bleiben konnten, da sie jeweils nur Einzelkämpfer in der Riege waren. Da die Organisation und Durchführung eines solchen Sportfestes immer mit einer Menge Aufwand verbunden ist und die Übungsleiter sich über jeden einzelnen Teilnehmer freuen, wurden dieses Mal alle Kinder mit einer Urkunde und einem Pokal ausgezeichnet, d.h. auch die Vierten, Fünften oder Sechsten erhielten einen Pokal.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, vor allem an diejenigen, die nicht Übungsleiter der Abteilung Turnen sind, sich aber für das Sportfest zur Verfügung stellten.

 

 

Hier sind die besten Einzelplatzierungen:

 

 

 

Mädchen

 

Jungen

 

 

 

 

 

Jahrgang 2010

1.

Amelie Weilbach

1.

Julian Leonhardt

 

2.

--

2.

Tim Charron

 

3.

--

3.

Ludwig Wurlitzer

 

 

 

 

 

Jahrgang 2009

1.

Mira Kolbmann

1.

Leonhard Schoierer

 

2.

Julietta von Wilcken

2.

--

 

3.

Jacqueline Imhoff

3.

--

 

 

 

 

 

Jahrgang 2008

1.

--

1.

Henry Haniel

 

2.

--

2.

--

 

3.

--

3.

--

 

 

 

 

 

Jahrgang 2007

1.

Hannah Kolbmann

1.

Konstantin Schoierer

 

2.

Franziska Paul

2.

--

 

3.

Gül Sayin

3.

--

 

 

 

 

 

Jahrgang 2006

1.

Luise Walcher

1.

David Haniel

 

2.

Leni Vigl

2.

--

 

3.

Lisa Schwarz

3.

--

 

 

 

 

 

Jahrgang 2005

1.

Hannah Rülicke

1.

David Jobst

 

2.

Leonie Wolf

2.

Florian Paul

 

3.

Clara Mayerbacher

3.

--

 

 

 

 

 

Jahrgang 2004

1.

Theresa Huber

1.

--

 

2.

--

2.

--

 

3.

--

3.

--

 

 

 

 

 

Jahrgang 2003

1.

--

1.

--

 

2.

--

2.

--

 

3.

--

3.

--

 

 

 

 

 

Jahrgang 2002 - 1999

1.

Tatjana Hupperich

1.

Adrian Ehrmüller

 

2.

Alina Schwarz

2.

--

 

3.

Sophia Achatz

3.

--

 

Die Vereinsmeister 2017 von den Schülern und Schülerinnen (bis 14 Jahre) und von den Jugendlichen (15 – 18 Jahre) erhielten jeweils noch einen Wanderpokal, in dem ihr Name eingraviert wird. Eine Besonderheit noch: Tatjana Hupperich hat den Wanderpokal zum dritten Mal gewonnen und darf ihn somit behalten.

 

Schüler/Schülerinnen (bis 14 Jahre):     Hannah Rülicke          1141 Punkte

                                                     Henry Haniel               968 Punkte

 

Jugendliche (15 – 18 Jahre):               Tatjana Hupperich       1242 Punkte

                                                     Adrian Ehrmüller          1409 Punkte

 
     




>>> zur Bildergalerie
  16.07.2017  
     
  17. Mini-Vereinsmeisterschaften am 13.07.2017  
     
 

Am Donnerstag, den 13. Juli 2017, durften unsere kleine Sportler und Sportlerinnen zu den Mini-Vereinsmeisterschaften antreten. Laut angefeuert von den Eltern, Omas und Opas mussten die 20 Mädchen und 21 Jungen im Alter von 1 bis 6 Jahren einen 50m-Lauf bewältigen, den 80g-Ball werfen und in die Sandgrube springen. Ein dickes Lob an alle diese Kinder, vor allem an unsere jüngsten Teilnehmerinnen Nora und Lenabella. Der Wettkampf konnte bei angenehmen 24 Grad zügig durchgeführt werden. Auch unser Vorstand vom SV Haimhausen, Herr Theo Thönnissen, schaute mal vorbei, um zu sehen, was die Kleinen schon alles leisteten.

  

Damit die Wartezeit bis zur Siegerehrung nicht zu lange wurde, spendete die Abteilung Turnen allen Teilnehmern ein Eis. Bei der Siegerehrung bekam jedes Mädchen und jeder Junge eine Urkunde und eine Medaille, wobei die drei Jahrgangsbesten den Sprung auf das Siegertreppchen schafften und jeweils mit einer Gold-, Silber- oder Bronzemedaille belohnt wurden.

 

Hier sind die besten Einzelplatzierungen:

 

 

 

Mädchen

 

Jungen

 

 

 

 

 

Jahrgang 2011

1.

Emilia von Feilitzsch

1.

Zalan Bodizs

 

2.

Frida Herrenbrück

2.

Moritz Maier

 

3.

Victoria Burkhardt

3.

Tobias Lüpken

 

 

 

 

 

Jahrgang 2012

1.

Laura Pohl

1.

Lukas Thellmann

 

2.

Julia Maier

2.

Raphael Jakob

 

3.

Îsabella Bindemann

3.

Leon Greiner

 

 

 

 

 

Jahrgang 2013

1.

Theresa Westermaier

1.

David Lerchl

 

2.

Sophie Hofer

2.

Tizian von Wilcken

 

3.

Olivia Westermaier

3.

Maximilian Wolf

 

 

 

 

 

Jahrgang 2014/2015/2016

1.

Johanna Westermaier

1.

Max Thellmann

 

2.

Eman Zhara Shabir

2.

Constantin Dumont

 

3.

Maria Canyurt

3.

Lukas Mayerhofer

 
     




  02.07.2017  
     
  Sportfest mit Sportabzeichenabnahme  
     
 

Am Freitag, den 23. Juni 2017, veranstaltete die Abteilung Turnen das Sportfest mit Sportabzeichenabnahme. Trotz der heißen Temperaturen -so um die 30 Grad- kamen 31 Kinder und Jugendliche auf das Sportgelände der Grund- und Mittelschule Haimhausen. Sie mussten folgende Disziplinen absolvieren: Ballweitwurf, Weitsprung bzw. Zonenweitsprung, 50m- bzw. 100m-Sprint sowie 800m-Lauf.

 

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes und wird für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Es ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter, das auf die persönliche Leistung möglichst vieler Menschen abgestellt ist. Es bündelt das sportliche Anforderungsprofil in vier Disziplingruppen anhand der motorischen Grundfähigkeiten „Kraft“, „Schnelligkeit“, „Ausdauer“ und „Koordination“. Dazu kommt noch, dass ein Nachweis über die Schwimmfertigkeit erbracht werden muss. Das Deutsche Sportabzeichen kann in den drei Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold erworben werden. Somit besteht immer ein Anreiz zur Leistungssteigerung durch entsprechendes Training. Es ist ein Idealangebot für alle Menschen, die Sport treiben und einen qualitativ abgesicherten Fitnesstest ablegen wollen.

 

Unser Wettkampf konnte sehr zügig und ohne Verletzungen durchgeführt werden. Die jüngsten Sportlerinnen (3 Mädchen im Alter 4 und 5 Jahren) wurden mit einer Teilnehmerurkunde ausgezeichnet, da das Sportabzeichen erst mit 6 Jahren erworben werden kann. Die Verleihung des Sportabzeichens (Urkunde mit Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold) erfolgt voraussichtlich beim Nikolausturnen am Sonntag, den 3. Dezember 2017.

 

Vielen, vielen Dank an alle unsere Helfer, vor allem an diejenigen, die nicht oder nicht mehr Übungsleiter der Abteilung Turnen sind.

 
     
SPORTFEST 
  02.06.2017  
     
     
     




Bildergalerie
  03.03.2017  
     
 

Buntes Faschingstreiben in Haimhausen

 
     
 

Zum Kinderfasching in die Schulturnhalle lud die Turnabteilung des SV Haimhausen am „Rußigen Freitag“ alle kleinen und großen Faschingsfreunde ein, einen bunten Nachmittag zu erleben. Ca. 100 Eltern kamen mit den Kindern zwischen 4 Wochen und 12 Jahren um sich auszutoben.

Mit den Kindern und auch den Erwachsenen wurde zu „Cowboy und Indianer“, dem „Fliegerlied“ und einigen anderen Faschingshits getanzt. Auch eine Polonäse durfte natürlich nicht fehlen.

  

Wie jedes Jahr hatten die Übungsleiterinnen der Abt. Turnen einiges zum Austoben aufgebaut: Eine Piratenschaukel, eine Rutschbahn aus Weichbodenmatten, ein rollendes Boot, Langbankrutschen und eine Hängebrücke. 

 

Besonders gut kamen auch die Spiele an: Wettrennen mit Hüpfbällen, Sackhüpfen und Tauziehen – Mädchen gegen Jungs – wobei sich die Mädchen so anstrengten, dass sie als klare Sieger hervorgingen.

Die Kinder waren wieder in sehr kreativen Verkleidungen gekommen: Prinzessinnen, Polizisten, Erdbeeren, Feen, Wikinger und Feuerwehrmänner trieben ihr Unwesen. Die ganz kleinen verzauberten in Tierkostümen wie Tiger, Schmetterling, Löwe oder Dinosaurier.

 

Bei der Maskenprämierung durften sich die Sieger für ihre kreative Kostümierung tolle Geschenke aussuchen.

Paula und Maja als Minni-Mäuse, Korbinian als Feuerwehrmann, Tobias als Wikinger (mit Schiff), Miriam als Pumuckl und Michelle als Erdbeere.

  

Gegen  17.30 Uhr hatte dann das Prinzenpaar mit ihrer Garde und der Showtanzgruppe aus Kammerberg –Fahrenzhausen ihren Auftritt.

Für das leibliche Wohl sorgte unsere frühere Übungsleiterin Birgit Kohl, wofür ihr auch gleich ein Faschingsorden verliehen wurde.

So verbrachten die Kinder mit ihren Familien einen sehr stimmigen, bunten Nachmittag.

Gegen 18.30 Uhr verabschiedeten sich die Übungsleiterinnen und dankten den fleißigen Papas, welche beim Abbau geholfen haben.
 
     
  17.02.2017  
     
 

Jahreshauptversammlung

der Abt. Turnen

am

 

Mittwoch, den 08. März 2017,

 

um 19.30 Uhr im Restaurant „La Mamma“ (Tennishalle)

 

Tagesordnung:

1.

Begrüßung

 

 

2.

Bekanntgabe der Tagesordnung

 

 

3.

Berichte

-          1. Abteilungsleiter

-          Kassier

-          Schriftführer

-          Techn. Leiter Volleyball

 

 

4.

Aussprache zu den Berichten

 

 

5.

Entlastung der Abteilungsleitung

 

 

6.

Neuwahlen der Vorstandschaft der Abt. Turnen

 

 

7.

Neuwahlen der Delegierten und Ersatzdelegierten

 

 

8.

Neuwahlen der Jugendvertreter

 

 

9.

Wünsche und Anträge

 

 

10.

Sonstiges

 

 

Anträge sind schriftlich bis spätestens 01. März 2017 an die Abteilungsleiterin,

Gaby Kreutz, Franz-Ferdinand-Str. 1, 85778 Haimhausen, zu stellen.

 

Die Abteilungsleitung Turnen

 
     
Kinderfasching
  11.01.2017  
     
   
     




Bildergalerie
  04.01.2017  
     
  Silvesterlauf 2016  
     
  Start: 31.12.2016, 11.00 Uhr, BIS-Parkplatz  
  Strecken: 6,3 und 9,7 km, trocken  
  Starter: Ingrid Waizmann  
  Teilnehmer: 48  
  Wetter: neblig-trüb, teilweise sonnig, -2° C  
  Catering: Annemarie u. Hans Wittmann, Evelyn Westermaier, Gerhard Waizmann  
  Sponsoring: Bernies Schmankerlhütte, Bäckerei Polz  
     
   
     
INFO  Alle Beiträge der vergangenen Jahre findet ihr unter Archiv

 

 

Letzte Aktualisierung: 12.11.17  Copyright © 2016 SV Haimhausen, alle Rechte vorbehalten e-mail: webmaster