Ski 2018  

 

 
  18.10.2018  
     
  Programm 2018-2019 ist online  
     
TERMINE

 









+++++++++++++++++

SPONSOREN











>>> Bildergalerie
  01.04.2018  
     
  Ski-Rennteam - 2. Platz im Landkreiscup  
     
 

Das Jahr 2018 war für das Racing-Team des SV Haimhausen das erfolgreichste in der Geschichte.
An den Kurstagen und jeden Freitagabend wird im Leistungszentrum  Bad Wiessee am Sonnbichl intensiv Slalom und Riesenslalom trainiert. Das zahlt sich aus. 

 

In der Landkreiscup Gesamtwertung holte sich unsere Jugend den 1. Platz und alle 14 Rennläufer den 2. Platz von insgesamt 12 teilnehmenden Vereinen und konnten somit das beste Gesamtergebnis seit der ersten Teilnahme 1991 erzielen.

 

Der Landkreiscup besteht aus 4 Rennen mit jeweils zwei Durchgängen.

Dem Hias-Kern Gedächtnislauf (Riesenslalom), der Riesenslalom-Meisterschaft, der Slalom- Meisterschaft und dem Goldenen Ski der Stadt Dachau.

Die Besonderheit beim Hias-Kern Gedächtnislauf ist, dass neben der Einzelwertung auch eine Mannschaftswertung besteht, hier belegten die Racer vom SVH einen super 3. Platz.

 
Rennen  
      
Ausrichter
Austragungsort
Datum
 
  Hias-Kern-Gedächtnislauf

Riesenslalom

 

Soli Dachau   Bad Wiessee 28.01.2018  
  Goldener Ski der Stadt Dachau
Kombination Riesenslalom/Slalom

SC Dachau  Bad Wiessee 24.02.2018  
  Landkreismeisterschaft  
Slalom
  
SC Indersdorf Westendorf 03.03.2018  
  Landkreismeisterschaft Riesenslalom GSC Dachau Westendorf 04.03.2018  
         
  Einzelergebnisse Gesamtwertung Landkreiscup:  
       
  U14 weiblich
1. Platz Christine Denk  
U14 männlich
11. Platz David Jobst
 
       
  U16 weiblich
2. Platz Verena Hupperich   
7. Platz Alina Schwarz
U18 männlich
3. Platz Daniel Bormann
4. Platz Julian Bormann
 
       
  U18 weiblich
1. Platz Tatjana Hupperich
Herren AK3
3. Platz Herbert Lindenthal
6. Platz Klaus Schmid
 
       
  U21 weiblich
2. Platz Katrin Hupperich
Herren AK2
1. Platz Herbert Westermaier

4. Platz Dirk Hupperich

7. Platz Armin Wurlitzer
 
       
  Damen AK 
1. Platz Birgit Bormann
3. Platz Angela Hupperich
   
       
 

 

Bestplatzierte des SV Haimhausen unter allen Teilnehmern am Landkreiscup

                       

 
  Gruppenwertung Schüler weiblich
2. Platz Verena Hupperich
Gruppenwertung Schüler männlich
32. Platz David Jobst
 
       
  Gruppenwertung Jugend weiblich
1. Platz Tatjana Hupperich
Gruppenwertung Jugend männlich
6. Platz Julian Bormann
 
       
  Damenwertung       
3. Platz Birgit Bormann         
Herrenwertung
4. Platz Herbert Westermaier
 
     
 




  08.03.2018  
     
  Winterspass auf 2 Kufen  
     
 

Unter dem Motto: Rodeln bei Tag macht schon Spaß, aber bei Nacht ist es noch lustiger machten sich 33 Winterfans mit dem Bus auf den Weg nach Söll – wohin auch sonst? Das wichtigste ist ja eigentlich die „Moonlightbar“ – a  Pizza, a Schnapserl und heiße Apreskihits – was will man mehr?

 

Aber vorher geht’s auf die Piste: 2 Rodelbahnen stehen zur Auswahl: Der Hexenritt – die Bahn für die Vorsichtigen und die Mondrodelbahn – die Bahn für Draufgänger.

Vor dem Start gibt es noch eine Stärkung im Gasthof Hochsöll. Durch die Temperaturen (-9 Grad) hat besonders die Mondrodelbahn einen festen Untergrund und man rodelt in hohem Tempo die 4 km hinunter bis zum Einkehrschwung.

 

Auch bei der Heimfahrt ließ die ausgelassene Stimmung im Bus nicht nach. Die Apre-Skilieder wurden fleißig weiter gesungen.

  

 Trotz einiger Blessuren und Muskelkater bleibt uns die Nacht in guter Erinnerung.

A Mordsgaudi war´s….

 

 
     
     




  04.03.2018  
     
  Abschluss der Ski- und Snowboardkurse 2018  
     
 

Der traditionelle 4-Tages-Skikurs des Sportvereins konnte heuer dank guter Schneeverhältnisse planmäßig durchgeführt werden. Unsere Ski- und Snowboardlehrer (Anna Denk, Pati Schantz, Katrin Hupperich, Felix Kohl, Florian Meckel, Sabine Hirner, Andi Hartl, Dirk Hupperich, Adrian Kunisch,  betreuten in diesem Jahr 25 Kinder, 4 Jugendliche und 7 Erwachsene.

  

An 4 Sonntagen wurden die Skigebiete Fieberbrunn, Leogang, Alpbach und St. Johann in Tirol angefahren.

Alle hatten gute Laune und stimmten sich mit den passenden Après Ski Hits ein.
Somit vergingen die Busfahrten wie im Flug.
 

Je nach Fahrkönnen wurden die Kinder und Erwachsenen in Gruppen aufgeteilt, von Anfänger bis Fortgeschrittene.

Am letzten Tag feierten wir unseren Abschluss mit einem perfekten Slalomkurs, gesteckt von unserer Renngruppe. Die Kursteilnehmer konnten Ihre Schnelligkeit und ihr Fahrkönnen beweisen und die Strecke wurde mit wenig Stürzen gemeistert. Selbständig nutzten alle den Nachmittag um auf der, für alle Eltern einsehbaren Piste, Ihre Spuren zu ziehen.

 

Alle Kinder erhielten als Belohnung eine Teilnahmeurkunde und ein kleines Geschenk.  

Im Zielraum sorgten unsere Skilehrer mit Würstlsemmeln, Getränken und Süßigkeiten für ein gemütliches Beisammensein.

 

Eine rundum positive Resonanz bei allen Teilnehmern, die den Organisatoren Anerkennung für die perfekten Tage zollten. Unter den Wintersportfreunden waren insgesamt  ca. 100 Tagesfahrer und 36 Kursteilnehmer, was alle sehr positiv für das nächste Jahr stimmt.

 
     
  >>> Bildergalerie  
     
     
     
Partyfahrt



>>> Bildergalerie
  20.01.2018  
     
  Die Brettlfans tanzt nicht nur auf den Pisten sondern auch in der Moonlightbar  
     
 

Unsere diesjährige Partyfahrt am 06.01. führte uns natürlich wieder in die  Skiwelt Wilder Kaiser – Brixental.

 

Auf 248 km perfekt präparierten Pisten muss man keine Abfahrt 2 x fahren.

Im Tal hing der Nebel am Berg war den ganzen Tag strahlender Sonnenschein. Die Pistenverhältnisse waren trotz der milden Temperaturen von 9 Grad super.

 

Ausklang fand der Tag in Söll in der „Moonlightbar“.  Der DJ Sepp Wylde heizte die Stimmung mit Apreski Hits an. Von Polonäse bis Walzer – für jeden war etwas dabei. 

 

Alles in allem ein gelungener Auftakt in die Ski- und Snowboardsaison.

 
     
   
     
Kidscamp 2018



>>> Bildergalerie
  20.01.2018  
     
  Ski Spaß für unsere Youngsters in den Ferien  
     
 

In der 1. Januarwoche war die Skiabteilung wieder mit dem „Kids-Camp“ unterwegs.

 

8 Kinder zwischen 7 und 13 Jahren durften alleine - nur mit 2 Betreuern – die Pisten in Kössen unsicher machen.

Am 1. Tag waren die Wetter- und Pistenbedingungen super. Jede  Abfahrt bot einen guten Einstieg in die neue Saison. Vormittags am 2. Tag waren die Abfahrten schon stark beeinträchtigt vom Sturm und wir mussten leider nach dem Mittagessen die Heimfahrt antreten, da alle Gondeln und Sessellifte gesperrt wurden.

   

Spaß – da waren sich alle einig – hat es gemacht und alle freuen sich nun auf die Kurse und auf ein Wiedersehen.

 
     
   
     

  10.01.2018  
     
     
     
 
INFO  Alle Beiträge der vergangenen Jahre findet ihr unter Archiv

 

 

Letzte Aktualisierung: 18.10.18  Copyright © 2015 SV Haimhausen, alle Rechte vorbehalten e-mail: webmaster